Tiere

Hallo 👋

schön, dass du auf diese Seite geklickt hast und dir die Tiere anschauen magst 🙂

Hier lernst du die Tiere von meinem Kinderbauernhof ein bisschen näher kennen.

Sie sind natürlich die Stars und haben sich für dich in Schale geworfen 🙂

Die Minipferde

Auf unserem Hof haben wir zwei kleine Pferde. Sie heißen Ronja und Rocket. Die Pferderasse heißt Amerikanische Minipferde.
Ronja ist eine braune Stute und Rocket ein heller Wallach. Obwohl Rocket der Junge ist, ist er kleiner als Ronja 🙂
Rocket lässt sich sehr gerne streicheln und bekuscheln. Ronja ist etwas schüchterner, weil sie auf einem Auge fast blind ist. Aber mit Ruhe und Freundlichkeit gewinnst du ihr Herz.
Rocket mag es gebürstet und geführt zu werden. Er findet es toll wenn du mit ihm um die Wette läufst.

Die Frettchen

Frettchen sind lustige, kleine Raubtiere, die gerne alles untersuchen und neugierig durch die Gegend wuseln. Meine Frettchen sind gerne mit Kindern zusammen und lassen sich streicheln und helfen auch beim Einpflanzen und Umgraben des Gartens mit 🙂 Auch einen Spaziergang an der Leine findet unser Frettchen Hawk ganz toll.

Die Schafe

Ein Schaf stellst du dir bestimmt als wollige weiße Wolke mit Kopf, vier Beinen und Schwänzchen vor.
Wenn du dir jetzt meine Schafe gleich anschaust, dann sagst du bestimmt: „Das sind ja gar keine Schafe, das sind ja Ziegen!“
Aber nein, es sind Schafe. Die Rasse heißt Kamerunschafe. Ursprünglich abstammen tun sie von den afrikanischen Wildschafen.

Die Hühner

Du kennst bestimmt den Spruch „Da lachen ja die Hühner!“. Bei uns im Hühnerstall gackern die Hühner auch viel und das nicht nur, wenn sie stolz verkünden, dass sie ein Ei gelegt haben. Abends, wenn sie müde sind und die Dämmerung kommt, dann fangen sie mit ihren Schlafgesängen an.
Der stolze Hahn, der über die Hühnerclique wacht, kräht bei uns nicht nur morgens zum wecken. Er hat öfter das Bedürfnis allen zu erzählen wie toll seine Hühnermädels sind.
Pünktchen und Eini sind beides Hühner, die gerne auf den Arm genommen und gestreichelt werden. Sie setzen sich auch auf deinen Schoß und kuscheln sich an dich und werden gerne gekrault.
Bei uns kannst du viel über Hühner lernen. Es gibt sogar einen Hühnerführerschein, den du machen kannst.

Die Kaninchen

Zwei Kaninchen wohnen bei uns in der Kaninchenvilla. Wir haben ein kleines, blaues Kaninchen und ein sehr großes, graues Kaninchen mit riesen Löffeln. Löffel heißen die Ohren bei Kaninchen. Die Rasse heißt auch Deutsches Riesenkaninchen. Ein Riese ist unser Samsam auch wirklich.
Beide futtern gerne Heu, Möhren, Äpfel und ihr Nagermüsli.

Die Katze

Auf keinem Bauernhof darf eine Katze fehlen. Unsere Katze heißt Sally. Sie ist eine gute Mäusejägerin. Sally ist gerne in der Nähe, wenn Kinder auf unserem Hof sind. Sie lässt sich gerne streicheln und schaut dir beim spielen zu.